Good old Göritz

Bereits 1998 eröffnete der MTB Funpark Parschlug/Göritz seine Pforten und war somit einer der ersten Bikeparks Österreichs.

In den 10 Jahren bis zu seiner Schließung 2008 wurden Dual-Cross, Downhill-Rennen und Dirt-Jump Contests ausgetragen. Zusätzlich diente das Gelände für die ersten Bauversuche von Daniel Kraut und Manuel Gruber. Doubles, Tables, North Shores, Drops, Motocross-Rampen und vieles mehr wurden in Handarbeit gebaut und anschliessend befahren. In der österreichischen Szene galt Göritz immer als eine familäre  Veranstaltung, bei der der Spaß im Vordergrund stand.