ÖRV D-Trainer Bikepark und Freeride Guide Ausbildung

MTB Fahrtechnik Semmering

Ausbildungskurs zum Bikepark und Freeride Guide im Bikepark Semmering. Anerkannte Downhill und Freeride Ausbildung mit zusätzlichem Themen-Schwerpunkt Bikepark Methodik sowie Unterrichtslehre für Kinder und Jugendliche. Bei der Ausbildung werden sportliche, methodische, soziale, didaktische, kombiniert aber auch organisatorische und persönliche Aspekte gelehrt.

Die Ausbildung zum Bikepark und Freeride Guide ist mit positivem Abschluss vollständig und wird mit einem Prüfungszeugniss bestätigt.

KURSPROGRAMM:  8 Tage inkl. Prüfung (80 Unterrichtseinheiten a‘ 60 min.)

Termin Frühling 2022: 

Kosten: € 800,00 inkl. Kursunterlagen, Prüfungsgebühr, Theorieeinheiten, Praxiseinheiten.

Exklusive: Unterkunft, Verpflegung. Lift-Karte und Verleih sowie Reparaturgebühren und Ersatzteile. 

Veranstalter: Freeride-Coach

Kursort: Bikepark Semmering , Österreich;

Kurshotel: Sporthotel Semmering

Teil 1: 26 – 29. Mai 2022

Teil 2: 9 – 12. Juni 2022

Mindestteilnehmerzahl: Kurs wird ab 5.Personen abgehalten

Unterkunft im Sporthotel Semmering möglich:

Zimmer: Einzelzimmer HP Euro 70,- pro Nacht pro Zimmer
Doppelzimmer Standard / Twin (mit 2 getrennten Betten) HP Euro 108,- pro Nacht pro Zimmer

inkl. Buffetfrühstück, Abendessen, MwSt, WLAN, Benutzung vom Fitnessraum, Infrarotkabine, und
Parkplatz.

Zuzüglich Ortstaxe von 2,40 EUR pro Person pro Nacht

Zimmer muss selbstständig gebucht werden!

Liftkarte: können über den Veranstalter bezogen werden!

1.Teil  Kinder und Jugendunterricht

30 Unterrichtseinheiten a‘ 60 min.

Theoretische Inhalte:

  • Bewegungslehre
  • spezielle Bewegungslehre Kinder
  • Ernährungslehre
  • Pädagogik
  • rechtliche Grundlagen
  • motorische Entwicklung und Entwicklungsstufen von Kindern und Jugendlichen
  • Unterrichtslehre für Kinder und Jugendliche

Praktische Inhalte:

  • 1×1 Fahrtechnik
  • spezielle Bewegungslehre
  • Materialkunde
  • Recht
  • Erste Hilfe
  • Spiele und methodische Übungen
  • Werkstattkunde
  • Gruppenführung

2. Teil allgemeine Bike Park Methodik und Verbesserung des Eigenkönnens

50 Unterrichtseinheiten a‘ 60 min.

Praxis:

  • Vermitteln von Fertigkeiten im Gelände und im Bikepark
  • Allgemeine Bikepark Methodik
  • Gruppenführung
  • Führungsverhalten
  • Orientierung
  • Sicherheit
  • Erste Hilfe
  • Praxis orientierte Kursgestaltung
  • Pannenhilfe
  • Fahrtechnik: Verbessern des Eigenkönnens und Korrekturen

Theorie:

  • Sicherheit und Orientierung
  • Methodik und Bewegungslehre
  • Recht
  • Kommunikation und Motivation
  • Trainingslehre
  • Gerätekunde und Geschichte
  • Werkstattkunde

VORAUSSETZUNGEN: Vollendetes 18. Lebensjahr. Jüngere Teilnehmer (16+) nur mit Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters. Sportliches Fahren im Bike Park und auf Touren. Der Teilnehmer muss in der physischen und psychischen Verfassung zu sein, um an einer Bike-Sportlehrerausbildung teilnehmen zu können. Ärztliches Attest erforderlich! Ein Nachweis über die Teilnahme an einem mind. 8 Stunden Basis 1. Hilfekurs ist erforderlich.

Ausbildungsziel:

Der Bikepark und Freeride Guide (D2 Trainer ÖRV) ist nach der Ausbildung befähigt im touristischen Bereich Unterricht im Bikepark und auf Freeride Routen zu erteilen und Gäste zu führen. Weiteres ist er/sie befähigt in Bikeparks Gruppen zu betreuen und Fahrtechniktrainings durchzuführen. Das fahrtechnische Eigenkönnen und die methodisch strukturierte Ausbildung garantieren, dass der Guide die Gruppe sicher, umweltbewusst und ökonomisch im Gelände und im Bikepark führt und fahrtechnisches Grundwissen, das zur Sicherheit erheblich beiträgt, vermitteln kann.

Stundenplan Bikepark und Freeride:

1.Teil  Kinder und Jugendunterricht

Donnerstag  

8:00 – 8:30 Bike Check

8:30 – 10:00  Aufnahmetest am Fahrrad

10:00 – 12:00 Erste Hilfe (Theorie und Praxis) + StVO

13:00 – 15:00 Methodik Theorie Sicherheit im Bikepark + Praxis

15:30 – 19:30 Spezielle Bewegungslehre/Fahrtechnik

Freitag

8:00 – 12:00 Spezielle Bewegungslehre Basic’s Allgemein und Bikepark

13:00 – 20:00 Kursplanung und Praxis im Gelände

Samstag 

8:00 – 12:00 Kinder und Jugendprogramm Praxis

13:00 – 20:00 Kinder und Jugendprogramm Theorie + Recht und Tourismus

Sonntag 

8:00 – 12:00 Gruppenführung Theorie und Praxis

13:00 – 14:00 Gerätekunde Downhill und MTB

14:00 – 19:00 ABSCHLUSSPRÜFUNG Teil1

2. Teil allgemeine Bike Park Methodik und Verbesserung des Eigenkönnens

Donnerstag  

8:00 – 12:00  Erste Hilfe Wiederholung

13:00 – 15:00 Trainingslehre

15:15 – 19:15 Spezielle Bewegungslehre/Fahrtechnik Theorie und Praxis

Freitag 

8:00 – 12:00 Spezielle Bewegungslehre/Fahrtechnik Praxis (eigene Fertigkeiten)

13:00 – 19:00 Praxis im Bikepark

Samstag  

8:00 – 12:00 Vermitteln von Fahrtechniken

13:00 – 19:00 Freeridetour Praxis

Sonntag

8:00 – 10:00 Gruppenführung Praxis

10:00 – 12:00 Praxis im Bikepark

13:00 – 19:00 ABSCHLUSSPRÜFUNG Teil2